Rekordwochenende in Geretsried 27.-28.8.2016

31. August 2016 - Stefan Müller

Am heißesten Wochenende des Jahres machte sich gleich eine ganze Armada an Spielern des TVA auf den Weg am Starnberger See vorbei, um an den 22. Offenen Stadtmeisterschaften des TuS Geretsried teilzunehmen. Mit weit über 200 Teilnehmern, darunter Bundesligaspielern aus Deutschland und Österreich sowie slowenischen Nationalspielern, war das Feld sowohl quantitativ als auch qualitativ besser besetzt als je zuvor.

Am Samstag wurde die Einzeldisziplin in je drei Spielklassen bei den Herren und den Damen ausgetragen. Die Athleten des TVA schlugen sich wacker; die Podestplätze machte die starke Konkurrenz dennoch unter sich aus. Zudem fanden am ersten Spieltag die Gruppenspiele im Mixed statt. Hier haben sich Lukas Henke mit Patricia Müller in der dritten Spielklasse sowie Jeroen Legerstee mit Tamara Bayer für die K.O.-Runde am nächsten Tag qualifiziert.

Der Samstag wurde durch eine gemütliche Grill & Chill Players Night auf dem Gelände einer benachbarten Grundschule abgerundet.

Voller Tatendrang startete unsere Gruppe in den zweiten Spieltag. Der Sonntag begann mit den Endspielen im Mixed. Nach hart umkämpften Matches sicherten sich Lukas und Patricia den vierten Platz. Tamara und Jeroen drangen sogar bis ins Finale vor, mussten sich dort jedoch geschlagen geben und können sich jetzt über einen hervorragenden zweiten Platz freuen.

Auch im anschließenden Doppel drehten die Spielerinnen und Spieler des TVA voll auf. Tanja Kraus und Patricia Müller kämpften sich sogar bis ganz nach oben aufs Treppchen.

Hier sind alle Platzierungen (1-4) in der Übersicht:

PlatzierungDisziplinKlasseWer?
1. PlatzDDIIITanja Kraus/Patricia Müller
2. PlatzMXIIJeroen Legerstee/Tamara Bayer
3. PlatzHDIIAlexey Bogomolov/Mikhail Bogomolov
4. PlatzHDIMuhammad Fathin Giandra/Stefan Müller
4. PlatzDDIMuriel Böckhoff/Giulia Kaiser
4. PlatzDDIITamara Bayer/Katja Schneider
4. PlatzMXIIILukas Henke/Patricia Müller
 

Und am Ende waren alle Gewinner: Mit 17 Teilnehmern war der TVA der am stärksten vertretene Verein des ganzen Turniers und gewann in der Vereinswertung mit 26 Punkten den zweiten Platz, gleich hinter dem Ausrichter TuS Geretsried, dem an dieser Stelle ein großes Lob für ein gelungenes Turnierwochenende auszusprechen ist.