Spieltag der verpassten Möglichkeiten

01. März 2013 - Diana Urmersbach

Gersthofen, 17.02.13. Am Samstag, 17. Februar traf die 1. Mannschaft in Gersthofen auf die Teams des TSV Gersthofen und des TSV Diedorf. Das Team bestehend aus David, Michael, Farid, Julian, Sylvia und Diana (Verena fiel leider krankheitsbedingt aus) hatte sich für den zweiten Rückrundenspieltag viel vorgenommen, wollte man doch endlich den Tabellenkeller verlassen. Im Spiel gegen Diedorf, den Meisterschaftsanwärter Nr. 1 konnten Farid und Michael im 2. Herrendoppel überzeugen und ihre Gegner deutlich bezwingen. David und Julian im 1. Herrendoppel fanden nicht zu ihrem gewohnt druckvollen Spiel und mussten die taktisch gute Leistung der Diedorfer anerkennen. Im Damendoppel hielten Sylvia und Diana bis in die Schlussphasen der Sätze jeweils gut mit. Konnten jedoch am Ende den Sack nicht zu machen, wodurch Diedorf nach den Doppel bereits mit 3:0 führte. David konnte mit seinem ungefährdeten Sieg im 1. Einzel den Rückstand auf 1:3 verkürzen bevor Sylvia, Julian und Michael jeweils ihre Einzel verloren. Im abschließenden Mixed konnten Farid und Diana dem Tabellenführer keinen weiteren Punkt abnehmen, so dass ein 6:2 Sieg für Diedorf das Endergebnis war.

Im nachfolgenden Spiel gegen Gersthofen wollte die Mannschaft nun unbedingt Punkten. Die Herrendoppel wurden in gleicher Besetzung gespielt und gingen jeweils über 3 Sätze. Wieder konnten sich Farid und Michael durch setzen. David und Julian mussten sich jedoch im 3. Satz nach hartem Kampf geschlagen geben. Im parallel statt findenden Damendopple blieben Sylvia und Diana weit hinter ihren Möglichkeiten zurück und mussten folglich ebenfalls eine Niederlage hinnehmen. Zwischenstand nach den Doppeln: 2:1 für Gersthofen. In den folgenden Einzeln überzeugten David und Julian und fuhren folgerichtig zwei Siege ein. Leider verloren Michael und Sylvia erneut ihre Einzel. So dass Gersthofen mit 4:3 weiter vorne blieb. Im abschließenden Mixed verloren Farid und Diana denkbar knapp in 2 Sätzen. Somit gab es erneut keinen Punktgewinn im Abstiegskampf für die erste Mannschaft.

Am kommenden Spieltag (02.03.13) findet dann endlich der lang ersehnte erste "echte" Heimspieltag in Friedberg statt, wo mit dem TSV Mindelheim und dem FC Ebenhofen wieder zwei stark einzuschätzende Gegner auf die erste Mannschaften warten.