BBV RLT: Viel Erfahrung und zwei Top-Platzierungen

12. August 2012 - David Urmersbach

Mai/Juni/Juli 12: Wie einige andere Turniere und Wettkämpfe waren auch die bayerischen Ranglistenturniere (BBV RLT) eine Premiere für unsere Jugendlichen. Bei den Verbandsturnieren dieser Saison zeigten sich die Mädchen als das starke Geschlecht des TVA! Neben Vicky die sich im Einzel direkt für die BBV RLT qualifizieren konnte, durften auch Nina, Laurina und Tara als Nachrücker Erfahrung auf der höchsten bayerischen Turnierebene sammeln.

Erwartungsgemäß zahlten alle zu Beginn ein wenig Lehrgeld. Davon ließen sich unsere Mädels aber nicht beeindrucken und kämpften vorbildlich, um das jeweils bestmögliche Resultat herauszuholen. Überraschenderweise wären auch mit etwas mehr Kaltschnäuzigkeit und Turniererfahrung, rein von der Platzierung her, einige noch bessere Resultate möglich gewesen. Aber besonders Laurina im Mädcheneinzel U11 (9. Platz beim 3. BBV RLT) und Vicky im Mädchendoppel U13 (5. Platz beim 3. BBV RLT) wurden für ihren unermüdlichen Einsatz mit herausragenden Ergebnissen belohnt.

Neben der eigenen Spielerfahrung war auch das Zuschauen bei Spielen der bayerischen Spitze -gerade in der Altersklasse U19 - das frühe Aufstehen wert und es konnte sich wiedermal einiges "abgeschaut" werden.