1. Mannschaft: Tabellenführung verteidigt

24. März 2012 - David Urmersbach

Friedberg, 10.03.12: Nach dem Saisonauftakt im September stand erstmalig wieder ein echtes Heimspiel für die beiden Seniorenmannschaften der SG TV Augsburg/TSV Friedberg. In der Bezirksliga musste die Erste erneut auf Farid verzichten, der aus beruflichen Gründen nicht zur Verfügung stand. Dies wog an diesem Tag besonders schwer, da mit dem SV ESK Kempten die vermeintlich stärkste Mannschaft der Liga zu Gast war. Diese haben sich zur Rückrunde mit dem eigenen Trainer verstärkt, der je nach Informationsquelle bereits in der 2. oder 3. Liga spielte. Auf Grund dieser Umstände und des glücklichen 5:3 aus der Hinrunde, waren unsere Erwartungen vor Spielbeginn relativ gering. Da wir uns aber niemals vor dem letzten Punkt geschlagen geben, griffen wir tief in die Aufstellungstaktische Trickkiste und stellten kurzerhand die Herrendoppel um. Dies schien die Gäste bereits vor dem Spiel so zu verwirren, das sie ihre stärkste Einzelspielerin kurzerhand ins Mixed stellten.

Nun wurde es ernst! Die Herrendoppel machten den Auftakt. Überraschend ungefährdet gewannen David und Jimmy, bei seinem ersten Saisoneinsatz, das erste Doppel. Jedoch mussten sich Michael und I Made im zweiten Doppel knapp der Eingespieltheit ihrer Kontrahenten beugen. Somit kam dem Damendoppel entscheidende Bedeutung zu. Die Anspannung war unseren Spielerinnen auch anzumerken. Nach zwei spannenden Sätzen, von denen jeweils beide Seiten einen für sich entscheiden konnten, setzte sich aber die größere Routine unserer Damen durch, so dass der Entscheidungssatz recht deutlich mit 21:14 endete. In der Folge konnte leider nur eines von drei Herreneinzeln gewonnen werden. Annette konnte nach anfänglichen Schwierigkeiten ihr Dameneinzel deutlich gewinnen. Nachdem dann die Gäste aus dem Allgäu das abschließende Mixed gewannen, stand am Ende ein sehr erfreuliches 4:4 Unentschieden zu Buche.

Durch den anschließenden 6:2 Sieg gegen den zweiten Gegner des Tages, die SG TV Kempten/TSV Dietmannsried, konnte das Hauptziel dieses Spieltages dank unserer heute wiedererstarkten Damen erreicht werden - die Verteidigung der Tabellenführung!

Die zweite Mannschaft gestaltete ihre Spiele noch erfolgreicher, indem sie beide Spiele gewann. Einem knappen 5:3 gegen die TBS Sharks aus Haunstetten folgte ein ungefährdetes 8:0 gegen den TV Senden-Ay. Bemerkenswert ist hier, dass Julian seit seinem Wechsel zum TVA weiterhin ungeschlagen bleibt.